Flüchtlingsrat begeht 30-jähriges Bestehen – Woche 13

In den nächsten 30 Wochen wird jede Woche das Statement eines Ratsmitglieds auf der Homepage veröffentlicht – diese Woche das Ratsmitglied Dr. Boris Wolkowski.


Zu dieser Gelegenheit teilen Vereinsmitglieder und Unterstützer:innen ihre Gedanken zur Arbeit des Flüchtlingsrats und blicken zurück auf die vergangenen Jahre.

5 Sätze für den Flüchtlingsrat

 

  1. Mönchengladbach geht mit gutem Vorbild voran – Geflüchtete Menschen werden auf vielerlei Weise bei der Integration in Deutschland unterstützt.
  2. Es gibt in Deutschland große bürokratische Hürden für geflüchtete Menschen; das macht eine Unterstützung durch Fachkräfte nötig.
  3. Viele geflüchtete Menschen möchten sich gerne integrieren. Sie sind starke, liebevolle Menschen mit großen Ressourcen; sie haben schon vieles in ihrem Leben bewältigt.
  4. Wer die Familien besucht, dem wird ein hohes Maß an Gastfreundschaft entgegengebracht.
  5. Das friedliche Miteinander von Menschen mit und ohne Migrationserfahrung ist eine große Bereicherung für unsere Gesellschaft

 

August 2021

 

Sandra Korn / Hildegard van de Braak

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0